Pflichtangaben Erbrex® Tabletten

Anwendungsgebiete:
Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Erbrechen verschiedener Ursache.

Wirkstoffe:
1 Tablette enthält:

Apomorphinum hydrochloricum Trit. D3 32,0 mg
Cocculus Trit. D3 64,0 mg
Die sonstigen Bestandteile sind: Lactose-Monohydrat, Maisstärke, Magnesiumstearat.

Dosierung:
Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6-mal täglich je 1 Tablette einnehmen. Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen. Bei chronischen Verlaufsformen 1- bis 3-mal täglich je 1 Tablette einnehmen. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. Die Dosierung bei Kleinkindern erfolgt durch den Arzt. Kinder zwischen dem 6. und 12. Lebensjahr erhalten nicht mehr als zwei Drittel der Erwachsenendosis.

Gegenanzeigen:
Erbrex® darf nicht eingenommen werden: Bei Kindern unter 1 Jahr. Kleinkinder unter 6 Jahren sind in jedem Fall von einer Selbstmedikation auszuschließen.

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Erbrex® ist erforderlich: Wenn Übelkeit oder Erbrechen länger als zwei Tage anhalten und/oder mit Temperaturerhöhungen und mit großem Flüssigkeitsverlust einhergehen, die eine Austrocknung des Körpers (Dehydration) befürchten lassen, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Dieses Arzneimittel enthält Lactose. Bitte nehmen Sie Erbrex® erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.

Schwangerschaft und Stillzeit:
Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen zur Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit vorliegen, darf das Arzneimittel nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

Wechselwirkungen:
Bei Ebrex® sind bisher keine Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln bekannt geworden.

Nebenwirkungen:
Es sind keine Nebenwirkungen bekannt.

Warnhinweis:
Dieses Arzneimittel enthält Lactose.

Apothekenpflichtig

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Pharmazeutischer Unternehmer:
Homviora Arzneimittel
Dr. Hagedorn GmbH & Co. KG
Arabellastr. 5
81925 München

Unsere Erfahrung für Ihre Gesundheit

Homviora ist ein unabhängiges Familienunternehmen und steht seit über 85 Jahren für pflanzliche und homöopathische Arzneimittel.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Image

Unsere Erfahrung für Ihre Gesundheit

Homviora ist ein unabhängiges Familien­unternehmen und steht seit über 85 Jahren für pflanzliche und homöopathische Arzneimittel.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.